1. Mannschaft aktueller Spieltag

... lade FuPa Widget ...
FC Fackel Karlsruhe auf FuPa

2. Mannschaft aktueller Spieltag

... lade FuPa Widget ...
FC Fackel Karlsruhe II auf FuPa

Novum beim FCF: Trainer schmeißt hin...

Bereits letzte Woche zwitschte es von den Dächern und nun ist es auch Gewissheit.
Der FC Fackel und der Übungsleiter Frank Huusch gehen ab sofort getrennt Wege. Aus privaten Gründen tritt er von seinem Posten als Cheftrainer zurück.
Mit Sack und Pack und ohne Taktiktafel hinterlässt er eine junge und hungrige Mannschaft und macht den Weg frei für mehr. 
Die Vereinsführung und 31 Spieler bedanken sich bei Frank für seine Mühen und sein Engagement und wünscht ihm und seiner Familie alles gute für die weitere Zukunft.

Jedoch viel Zeit zur Trauer bleibt nicht.
Mit Eugen Hartwich konnte man bereits einen adequaten Ersatz präsentieren.
Der Ex-Spielgestalter hat im Vergleich bereits Erfahrung auf höherem Niveau vorzuweisen und auch schon im Umgang mit einem gestandenen Senioren-Team.
Mit Eugen Hartwich erhält der FCF einen Trainer, der aus den eigenen Reihen kommt und damit die Mannschaft, das Umfeld und den Verein bestens kennt und daher auch keinerlei Schwierigekiten haben sollte das Ruder zu übernehmen. Der Verein ist der vollsten Überzeugung, dass man mit ihm die perfekte Lösung gefunden hat und er die talentierten Spieler weiterentwickeln kann, um die gesteckten Saisonziele zu erreichen.
Willkommen zurück auf dem Kommandodeck, Eugen!!! 

 

Spielberichte wie gehabt...

Vererhrte Freunde der tanzenden Buchstaben. Wenn Sie nicht live bei den Spektaklen, die der FC Fackel Sonntags abbrennt dabei sein können,
erfahren Sie im Nachgang immer alle Highligts nur hier auf der Homepage unter dem bereits bekannten Pfad...

Spielberichte

Auf Los, gehts los...

 Saisonstart

Am kommenden Sonntag den 06.09.20 fällt der langersehnte Startschuss für die neue Sason 20/21. NAchdem die letzte Saison aus sich des FC Fackel unglücklicherweise vom Verband abgesagt wurde und dem FCF damit den langersehnten Aufstieg in die A-Klasse verwehrt wurde, freut man sich auf den Anpfiff in der Hoffnung an die zuletz gezeigten Leistungen in der vorherigen Saisnon anknüpfen zu können.
Die Euphorie war noch nie größer als in diesem Jahr. In der Covid-Sommerpause konnte man mit einigen Neuzugängen auf der ein oder anderen Position verstärken, sodass man optimistisch in die neue Runde starten und die hoch gestecken Ziele angehen kann. Eigentlich wie immer, nur dieses Jahr ist einiges anders beim FC Fackel...

Abgesehen von den Corona-Regeln, die derzeit jede Mannschaft betreffen, konnte man sich mit dem Umzug an die neue Spielstätte in der Grabener Allee 8 ein sehr gutes Haupt-Spielfeld sichern, wo das spielen deutlich mehr Spaß macht und der technsich versierten Mannschaft sehr entgegen kommt. Damit sollte auch eine spielerische Aufwertung stattfinden, was den Zuschauern hoffentlich auch so viel Spaß machen wird und diese zahlreich den Weg zum FCF den Heimspielen finden.  

Um es den Zuschauern noch angenehmer zu machen, wurde auch das Getränke-Angebot erheblich erweitert. Diese Können in der Rubrik "Downloads" in der dort hinterlgten "Getränkekarte" eingesehen werden.

Die besagten Corona Hygieneregeln sehen unter Anderem vor, dass die Daten eines jeden Zuschauers bei Eintritt erfasst werden um Im Fall einer Infektion die Rückführbarkeit zu gewährleisten und ggf. die an diesem Tag anwesenden Personen darüber in Kenntnis zu setzen. Daher ist es sehr wichtig dass die richtigen Daten angegeben werden. Um dien Einlass und die damit verbundene Datenaufnahme so Reibungslos wie möglich zu gestelten bietet der FCF ein entsprechedne Formular als kleinen Service zum Download an. In der Rubrik "Downloads" kann das Formular "Datenaufnahme von Zuschauer/innen" vorab heruntergeladen, ausgedruckt und ausgefüllt werden. Das ausgefüllte Formular kann dann einfach beim Eintritt abegeben werden, fertig.

Desweiteren dütrfen wir zwei neue Partner für diese Sasison begrüßen. Mit den Firmen SÜDÜBERDACHUNG und GEMÜSE FREY konnte man starke Partner gewinnen, die dem Verein sehr gut stehen und in der Saison 20/21, auch in den derzeitig schwierigen Zeiten tatkräftig zur Seite stehen werden.

Jedoch die größte und erstaunlichste Neuerung in diesem Jahr ist Staffeleinteilung. Mit der Gründung des FC Fackel in 2011 und dem direkten Aufstieg noch im selben Jahr in die B-Klasse, war der FCF eine Institution in der B1. Dieses Jahr, knappe 9 Jahre später findet man sich in der B2 wieder. Diese Einteilung wurde auch kritisch hinterfragt, zumal die Spielstätte im Herzen von Karlsruhe liegt und man sich damit am ehesten in der B1 (Stadt-Staffel) sehen würde, ansatt in der B2 (Dorf-Staffel). Diese Einordnung ist zwar unverständlich, birgt allerdings auch Chancen. Nachdem in der B1, knappe 9 Jahre lang der langersehnte Aufstieg in die A-Klasse verwehrt blieb, darf es der FC Fackel nun in der B2 probieren. Das gute daran ist, dass die meisten Gegner für den FCF unbekannt sind, sodass man  die jeweiligen Partien umso konzentrierter und vorbehaltslos angehen muss. Denn es wäre ein Dickes Ding, wenn man ausgerechnete in der Saison 20/21aufsteigt und in der Jubiläumssaison 21/22 in der langersehnten A-Klasse an den Start gehen darf.

Und als wäre das nicht schon genug Ansporn, hat der Verband auch noch das i-Tüfelchen auf den 1. Spieltag gelegt.
Denn kein geringerer als die SpVgg Olympia Hertha wartet am 06.09.20 beim "Heimspiel", der eigentliche Vermieter des FC Fackel in dieser Saison. Hier wollen beide Mannschaften schon mal vorab die spielerischen Kräfteverhältnisse klarstellen. Denn eines ist klar, wer auch immer als Sieger aus dieser Partie hervorgeht, wird und darf jedes Mal auch mit einem Lächeln zum Training oder den Heimspielen kommen, zumindest bis zum Rückspiel in 2021!  

Damit verspricht diese Saison eine ganz besonders spannende und unterhaltsame Saison zu werden. Wie bisher auch werden wir alle Sympathisanten und die, die es noch werden wollen mit den jeweiligen Spielberichten hier auf der Homepage versorgen. Wir würden es bevorzugen, wenn Sie zu unseren Spielen rauskommen würden und unsere Mannschaft von Spiel zu Spiel unterstützen würden. Wenn Sie es allerdings nicht schaffen sollten zum Spiel zu kommen, erfahren Sie das wichtigste hier unf/oder auf unserer Facebook Seite.

#AUFEINNEUES
#BLEIBENSIEGESUND
#NURDERFCFACKEL

Neue Kooperation

Das neue Jahr ist kaum ein Tag alt und schon gibt es den ersten Paukenschlag aus dem Lager des FC Fackel:

Die Fackel brennt zukünftig im Hardtwald!...
 
Zur kommenden Saison 2020/2021 wird der FC Fackel seine Zelte am Lohwiesenweg abbrechen und auf dem Sportgelände von der SpVgg Olympia Hertha sein neues sportliches Zuhause beziehen.
Der FCF möchte sich beim Bulacher SC für die gemeinsame Zeit bedanken und wünscht dem Verein weiterhin alles Gute.
Ein großes Dankeschön gilt den Verantwortlichen von Olympia Hertha, die innerhalb kürzester Zeit eine unkomplizierte und reibungslose Vertragsabwicklung ermöglichten.
Die Fackelaner freuen sich auf eine gute sportliche Zusammenarbeit und fiebern der neuen Saison entgegen.
 
 
 Fackel Logo         Handschlag            YuvxC8KLccxoygl342ApXSGTiZH1OyuJ5RQgURP4

Postanschrift

FC Fackel Karlsruhe e.V. 
Schneidemühler Str. 22D

z.Hd. Karl Herz
76139 Karlsruhe

Spielstätte

FC Fackel Karlsruhe e.V. 
Spvgg Olympia Hertha Karlsruhe

Zur Grabener Allee 8
76131 Karlsruhe
neuer Standort OH

Freiwillige Spenden

FC Fackel Karlsruhe e.V. 
Sparkasse Karlsruhe
IBAN: DE36 6605 0101 0108 1383 22
BIC: KARSDE66

Auch per Klick über PayPal möglich!

PayPal Logo 1